Team aus Schöndorf holt den Pokal


Die Feuerwehr Mertesdorf hat das sechste Viezfest gefeiert. Als Höhepunkte gab es den zweiten Kleine-Feuerdrachen-Cup der Bambini-Feuerwehren, den sechsten Klaus-Simon-Cup der JugendFeuerwehren und die Übergabe eines Defibrillators an die First-Responder Kasel/Mertesdorf durch die Ortsgemeinde.

Anlässlich ihres sechsten Viezfestes hatten die Mertesdorfer Feuerwehrleute wieder viele Gäste am Feuerwehrhaus.
Bereits zum zweiten Mal wurde der Kleine-Feuerdrachen-Cup der Bambini-Feuerwehren ausgetragen. Fünf Bambini-Feuerwehren aus dem Landkreis Trier-Saarburg haben sich in einem spannenden und abwechslungsreichen Wettbewerb gemessen. Der Wanderpokal in Form eines lebensgroßen Playmobil-Feuerwehrmannes ging in diesem Jahr an die Gruppe aus Greimerath.

Am Sonntagnachmittag ist im Rahmen des Viezfestes der sechste Klaus-Simon-Cup der Jugendfeuerwehren ausgetragen worden, bei dem der neue Wanderpokal ausgespielt wurde.
In diesem Jahr nahmen 16 Jugendwehrgruppen aus dem Kreis Trier-Saarburg und Trier-Ruwer teil. Nach einem dreistündigen Wettbewerb mit vielen spannenden und abwechslungsreichen Spielstationen durfte die Jugendfeuerwehr Schöndorf den neuen Cup bis zum nächsten Jahr mit nach Hause nehmen.
Auf den weiteren Plätzen folgten die Gruppen aus Heddert und Thomm.